Party 18. Juni – Sparschwein

nach dem ich mich vor ein paar Jahren todesmutig aus 4000 Metern gestürzt habe, lasse ich es nun ruhiger angehen:

Ich wünsche mir einen Gleitschirm-Grundkurs

am Chiemsee. Je mehr mein Sparschwein zu futtern bekommt, desto länger kann ich meinen Grundkurs in Ruhpolding am Chiemsee buchen.

Gleitschirm  fliegen
Gleitschirm fliegen

http://www.flugschule-ruhpolding.de/grundkurs-gleitschirm.html

 

Party 18. Juni – Fingerfood

So, bald ist es soweit: im Duisburger Medienbunker startet ab 20 Uhr die Party des Jahres….

Es gibt ordentlich was zum tanzen:  Weltmusik ala Funkhaus Europa, Klassiker wie in Woodstock, Rocknummern zum Luftgitarre spielen und worauf man sonst gut tanzen kann. Ihr könnt auch gerne Musik mitbringen…

Ich bitte Euch ein wenig Fingerfood mitzubringen. Alles was ohne Besteck gegessen werden kann, ist herzlich willkommen.

Wer möchte, kann mir kurz senden, was er mitbringen möchte – dann kann sich jeder schon mal auf das leckere Buffet freuen….

 Anja & Holger Brot, Spezialitäten

Brio Diorama (ab 5 Jahren)

Erste Berühungspunkte

Mein Sohn hat immer gerne mit der Briobahn gespielt, vor allem seit dem er die elektrisch betriebenen Lokomotiven entdeckt hatte. Wie in unzähligen Kinderzimmern wurden auch bei uns erst einfache Kreise mit Bahnhof und Kuhwiese gebaut.  Danach folgten Bahnbetriebswerke und futuristische Eisenbahnprojekte über Schränke und Stühle hinweg.

Briobahn Gesamtübersicht
Briobahn Gesamtübersicht

Die Idee kam mir als ich meine alten Tunnel und Bäume von Noch zur Bahn dazustellte und daraus ein tolles Gesamtbild entstand. Mein Sohn steuerte die Vorschläge einer Brücke, einer Baustelle und einer Bauernhof-Wiese bei.  Der ganze Gleisplan orientiert sich um die Idee, eine Brücke zu integrieren. Weiterhin war mir wichtig, nur einen Gleisanschluss zu verwenden, so dass mein Sohn beliebig bauen kann und nur eine Abzweigung für das Diorama benötigt.

Baumarbeiten an der Briobahn
Baumarbeiten an der Briobahn

Die Höhe der Brücke beträgt 15 cm – so dass man bequem darunter greifen kann. Die Steigung stellt für die Brio Lokomotiven kein Problem dar. Die  Brücken und Überführungen aus dem Originalsortiment sind völlig unrealistisch und auch dort kommen die Lokomativen samt Anhänger rüber.

Im Vordergrund: der Bauwagen
Im Vordergrund: der Bauwagen

Die Trasse der Schienen wurde aus zurechtgesägten Holzklötzen erstellt. Die Hügel wurden zum Teil mit Fliegengitter, Papier & Kleister und Gips modelliert, auf der anderen Seite mit Styrodur und Papier & Kleister . Der große Vorteil an Styrodur liegt an dem geringen Gewicht und der hohen Festigkeit des Materials. Änderungen im Gelände können leicht realisiert werden. Das Material eignet sich gut zum kleben und für Bäume, die gesteckt werden, kann das Loch leicht vorgestochen werden.
Modelliert man einen Berg und die umgebende Landschaft aus Gips, so muss man für jeden Baum ein separates Loch bohren, außerdem macht Gips das Modell gleich viel schwerer.

IMG_3816
An der Bushaltestelle hält der Briobus.

Die wichtigsten Werkzeuge:

MDF Platte 120x60x1 cm 1
Brio Schienen Gebogen 10
Brio Schienen Gerade 14,5 cm 6
Brio Schienen Gerade 22 cm 1
Brio Schienen Gerade 20 cm 1
Brio Schienen Gerade 11 cm 3
Papier, Kleister, Fliegengitter, Modellbau-Gips
Dachlatten 5 cm
Spielsand
diverse Ausschmückungsgegenstände (Büsche, Bäume, Grasmatte, Streumaterial)

TIPP:  Der Gips sollte nicht zu flüssig  und dennoch gut und lange verarbeitbar sein. Verhältnis Gips 1 : 2 Wasser. Angetrockneten Gips nicht nochmal mit Wasser anrühren.
Trocknungszeit von Gips berücksichtigen. Über Nacht durchtrocknen lassen.

Raubritterburg aus Pappe

Abschnitt 1 Grundplatte mit Mauern

So viel wie Möglich das Kind selber manchen lassen!

Raubritterburg aus Pappe

Raubritterburg aus Pappe

Der Anspruch eines Erwachsenen an den Modellbau ist natürlich wesentlich ausgeprägter als bei einem Kind. Ich habe meinen Sohn (7 Jahre) so viel wie möglich selber machen und entscheiden lassen.

Eingangstor der Raubritterburg
Eingangstor der Raubritterburg

Die Wände, der Burgturm und der Bergfried bestehen komplett aus Pappe.  Zur raschen Fixierung wurden die Pappstücke mit Heißkleber grob verklebt.

Der Bergfried beseht nur aus drei Wänden, so dass der Turm gut bespielt werden kann. Damit der Turm gut hält, wurde dieser mit Kleister und Zeitungspapier verstärkt. Die Zwischendecken sind komplett verkleistert, um den Eindruck eines gemauerten Turmes zu erwecken.

Werkzeuge

Platte 80x60x0,5 cm 1
Karton  Wellkarton 5-6 mm
Kleister  nach Anleitung, nicht zu flüssig
Ponal  Vermischt mit Wasser 1:1
Styrodurplatten 5 cm dick / diverse
Pinsel  diverse Größen (einfache
Pinselsets von IKEA oder HAMA)

Tipp:  Styrodurplatten werden oft von Architekten zum Bau von Modellen verwendet. Oftmals bleiben bei diesen Arbeiten viele Reststücke übrig.

weiter zu Abschnitt 2 Ausschmückung der Grundplatte